Deutsch  |  English

Der Verein zur Förderung der Datenwirtschaft und der Optimierung von Datentechnologien – gegründet 2018

News

Jobausschreibung: Expert*in Data Management (Teilzeit)

1. Dezember 2020

Die „Data Intelligence Offensive“ zielt auf die Forcierung und Förderung von Business Modellen für den Austausch und die Monetarisierung von Daten nach strengen ethischen und rechtlichen Standards ab. Gemeinsam und im Auftrag von öffentlichen Stellen der Republik Österreich vernetzt DIO wesentliche Stakeholder der Datenwirtschaft und erarbeitet für den österreichischen sowie europäischen Markt Empfehlungen basierend auf europäischen Werten wie Datenschutz und Datensouveränität. DIO befördert den Erfahrungsaustausch zu state-of-the-Art Technologien und deren Best Practice unter besonderer Berücksichtigung der Künstlichen Intelligenz.

Wir suchen zur Verstärkung unseres wachsenden Teams in Wien eine*n

Data Steward*ess: Expert*in für Datamanagement
auf Basis Teilzeit, befristet auf 18 Monate mit Option auf Verlängerung

zur engen Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), Fokus IKT der Zukunft.

In der Themeninitiative IKT der Zukunft fördert das BMK forschungsintensive Innovation und Technologieentwicklung auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie in Verschränkung mit Anwendungsfeldern und gesellschaftlichen Fragen: https://www.ffg.at/iktderzukunft

Wir wenden uns an Personen, die sich für die Thematik Data und Datenökonomie interessieren, vertiefende Kenntnisse im Bereich Datenmanagement vorweisen können, eigenverantwortlich arbeiten sowie Organisations- und rhetorische Fähigkeiten besitzen - und ihr Datamanagement-Wissen gerne mit den Antragsteller*innen des Calls IKT der Zukunft teilen. Sie sind Teil des DIO Teams und berichten direkt an unseren DIO-Obmann Günther Tschabuschnig.


Ihre Tätigkeiten:

Als Data Steward*ess stellen Sie Ihre Expertise im Bereich Datenmanagement einreichenden Konsortien und erfolgreichen Projekten beim Call „IKT der Zukunft“ zur Verfügung. Konkrete Tätigkeiten umfassen u.a.:

  • Beratung der Antragssteller*innen zum Call IKT der Zukunft
  • Konzipierung und Abhaltung von Workshops zum Thema Datamanagement
  • Laufende Beratung und Hilfestellung in den Bereichen Datamanagement und Datagovernance für angenommene Konsortien im Call IKT der Zukunft
  • Schaffung und Dokumentation von konkreten Prozessen für das IKT der Zukunft Datenmanagement

 

Ihre Qualifikationen:

  • Abschluss eines einschlägigen Studiums von Uni oder FH
  • Berufserfahrung im Bereich Data Management Coaching, Data Science, Data Engineering, Data Stewardship o.ä.
  • Erfahrungen in der internen oder externen Unternehmensberatung (Fokus Big Data)
  • Englisch Kenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Inhaltliches Interesse an Innovation, Forschung und Entwicklung, Zukunft der Datenwirtschaft
  • Freude an Teamarbeit und kontinuierlichem Lernen
  • Flexibilität und professionelles Auftreten

 

Für diese Position in Teilzeit (ca. 16-22 Wochenstunden) ist eine Bezahlung/ Remuneration von € 1.600,- bis 2.400,- vorgesehen, die Einstufung ist verhandlungsabhängig von Qualifikation und Berufserfahrung. Arbeitsbeginn so bald wie möglich. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit telefonisch zur Verfügung.

Bewerbungen inkl. Anschreiben, Motivation, Lebenslauf und Zeugnisse richten Sie bitte an den DIO-Obmann Dipl.-Ing. Mag. Günther Tschabuschnig. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Data Intelligence Offensive
Bitte Javascript aktivieren!  
Web: www.dataintelligence.at 

 

Kommentare ()